image_pdfimage_print

, die Auswahl eines idealen Forex Broker

zur Teilnahme am Devisenmarkt Händler können nicht direkt behandeln. Sie müssen durch Forex Broker handeln. Dies hat zur Folge, Eröffnung eines Kontos bei einem Forex Broker, Einzahlungen auf das Konto und dann öffnen und Schließen von Handel auf dem Forex-Markt.

Aber es geht viel um Makler, die meisten Einzelhandel Händler nicht kennen, und deshalb viele Händler Probleme haben bei der Wahl der Forex Broker.

Arten von Forex Broker

Es gibt drei Arten von Forex-Brokern. ein) Electronic Communication Network (ECN) Makler

b) Market-Maker-

c) Umgang Desk Broker mit einem ECN-Bridge

ECN Broker

Elektronisches Kommunikationsnetz Makler werden manchmal als direkte Markt Zugang Makler oder nicht-Umgang Schreibtisch Makler bezeichnet. ECN-Broker bieten Händler mit Level II, institutionelle-Typ Preise auf dem Markt. Das bedeutet, dass die Preise

Forex Broker

, die bereitgestellt von der Liquidität Anbietern auf dem Markt (meist Banken), sind direkt an dem Händler weitergegeben werden. Der Händler dann hat eine Wahl des Wählens von den verschiedenen Preisen, die auf seiner Plattform angezeigt werden, und gibt seine Bestellung, die gesendet wird, dann direkt wieder als Liquiditätsanbietern für Verarbeitung und Ausführung. Dies ist das klarste Modell der Preisgestaltung auf dem Markt verfügbar. Spreads sind in der Regel Variable und der Händler wird benötigt, um Handel mit einer großen Kapitalbasis mit Kapitalbedarf ab $10.000 auf einige Forex-Broker-Plattformen zu so hoch wie $50.000 auf andere.

Market Maker

Market Maker werden auch als Schreibtisch-Makler zu tun bezeichnet. die Preisgestaltung von Liquiditätsanbietern bereitgestellt ist in der Regel Forex Broker geleitet, ein Umgang Schreibtisch Forex Makler , betrieben von der Market-Maker und es Preise sind markiert, leicht und geschickt an den Gewerbetreibenden als ein einzelnes Preisangebot. Wenn der Händler die Ordnung auf seiner Plattform ausgeführt wird, dies wieder geht an den Dealing-Desk des Maklers und auf dieser Ebene ausgeführt. Der Händler ist also nicht tatsächlich aus dem Liquiditätsanbietern, sondern aus der Market-Maker kaufen. Verbreitungen sind fest und Eigenkapitalanforderungen sind klein. Jedoch der Händler ist im Wesentlichen eine gegenteilige Position zu, die des Maklers und aus diesem Grund halten, dies ist nicht der transparentesten Preismodell gibt es draußen.

ECN-Bridge-Makler

Dies sind die Makler, die im wesentlichen Market Maker, sondern erlauben Händler zu verwenden, was wie die ECN-Bridge-Software bekannt ist, um den Umgang Schreibtisch Prozess in der Auftragsabwicklung und Ausführung zu umgehen. sind viele Broker, die als ECN Broker, Forex Broker tätig sind, in Wirklichkeit, Market Maker mit ECN-Bridge. Dieses ist besonders so, wenn die betreffenden Makler- Forex Brokers geringe Kapitalanforderungen hat. Mit einem direkten oder Straight through Processing System auf eine echte ECN Umgebung ist teuer, und ECN Broker müssen Händler mit großen Kapital genug generieren können ausgleichen die Kosten für die Bereitstellung dieser ECN-Umgebung. Allerdings ist die ECN-Brücke-Option für Händler, die die steilen Kapitalanforderungen der wahre ECN Broker nicht leisten können, der Weg zu gehen.

Also bevor Sie in den Forex-Markt geht, nehmen Sie sich Zeit zum Wiegen der Options, die Sie von den Typen von Maklern, die oben beschrieben haben, passen sie, was Ihnen zur Verfügung steht und machen Sie eine informierte Wahl zu. FOREX BROKER